News

Pfingsten 2019

An alle  Interessierten für unseren Pfingstausflug

Ich habe auf dem Campingplatz Wildberg in St. Lorenzen reserviert.

https://www.campingwildberg.com/campingplatz/campingplan/

Bitte meldet Euch dort selbst an !

- Gruppe Drachenflieger Spaichingen -

 

 Reservierung für eine grosse Ferienwohnung ( 6 - max. 12 Per.).

 

Appartements Tirol

Im Lederacker 2, St. Martin

I – 39030 ST. LORENZEN

Tel.: 0039 349 4968946

info@app-tirol.it

www.app-tirol.it                   


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treffpunkt zum aufladen am Freitag 18:00 Uhr.

Abfahrt am Samstag 4:00 Uhr.

Spaichinger Drachenflieger ganz vorne dabei

Hallo Freunde des Drachenflugsports.

Die Spaichinger Flieger sind im Moment auf der Erfolgspur. Derzeit liegt der Spaichinger Verein im dezentralen Streckenflugwettbewerb ganz vorne.

In der 1. Bundesliga können wir weiterhin den 2ten Platz halten.

 In der Vereinswertung sind wir im Moment auf dem 4. Platz, aber da ist noch alles offen

 

In der Einzelwertung fliegen Thomas Sterzing und Bernd Weist ganz vorne mit.

Auch in der Flachlandwertung findet man Spaichinger Piloten ganz vorne

Zu guter letzt bietet der Deutschlandpokal auch noch Potential um noch ganz vorne mitzufliegen.

Pfingsten 2019

 Südtirol die zweite

Hallo zusammen, 

Bald ist es wieder soweit. Die Spaichinger Drachenflieger erklimmen wieder die Südtiroler Berge im Ahrn- und Pustertal.

Los gehts am Samstag den 15.6.2019 bis vorraussichtlich Sonntag 23.6.

Die Fluggelände Ahornach/Sand in Taufers, Platen (Pfalzen)/Bruneck und der Kronplatz bieten tolle Flugmöglichkeiten. Sie sind auch ein guter Einstieg für die Streckenjäger auf die Rennstrecken im Pustertal oder in die Dolomiten. Auch für unsere Nachwuchs- und Genusspiloten sind die Gelände mit Ihren grossen und problemlosen Landeplätze gut geeignet.

Die Gegend bietet auch sonst noch einiges. Wandern, klettern, Radeln/MTB/Downhill Park, raften und vieles mehr.

Wie ich heute erfahren habe sind auch unsere Nachbarn, der GSV Heuberg-Baar, im Ahrntal unterwegs. 

Wer also noch mit möchte und sich noch nicht angemeldet hat, sollte sich umgehend bei mir melden. Ich werde voraussichtlich diese Woche die Zimmer/Campingplätze reservieren.

Gruß

Bernd

3er Pack

Alle guten Dingei sind drei

 

Mit Musik:  https://youtu.be/nOMLcQv6I3w

 

Endlich. Start der Saison 2019

was zum träumen

Ausflug Südtirol

Zehn Spaichinger Drachenflieger nutzten den „Brückentag“ am 3 Oktober und fuhren ein paar Tage nach Südtirol ins Pustertal. Dort wollte man ein paar gemütliche Flüge im Ahrn- und Pustertal durchführen. Als krönender Abschluss war ein Start vom Kronplatz geplant.

Meinte es das Wetter am Wochenende vor dem Feiertag noch gut mit uns, gab es am Montag etwas Regen. Was aber der guten Laune nichts anhaben konnte. Ein weiteres Problem waren an allen Tagen die Windverhältnisse. Leider war die Hauptwindrichtung immer aus nördlichen Richtungen, also Nord Föhn. Dieser kann zu turbulenten und gefährlichen Bedingungen führen.

Wir hatten aber Glück und die Bedingungen blieben gut flieg bar. Dies erfreute vor allem unsere drei Nachwuchspiloten, welche in den Geländen viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Ein besonderes Highlight für sie war die angenehme ruhige Herbstthermik, welche sie ab und an über die Startplätze steigen lies und zu schönen langen Flügen führte. Auch die erfahrenen Piloten hatten viel Spaß an Start- und Landeplätzen und vor allem in der Luft.

Am letzten Tag gings zum Abschluss auf den Brunecker Hausberg, den Kronplatz. Zunächst gings schon früh über Rolltreppe

und Seilbahn nach oben zum Gipfel. Oben waren die Bedingungen eigentlich perfekt,

 

aufgrund der doch recht frühen Uhrzeit wollten wir noch etwas warten. Dies ging jedoch ums Haar daneben. Konnten zuerst noch zwei Piloten starten, frischte alsbald der Wind auf und die Wetterlage veränderte sich drastisch. Im Norden sah man wie sich die Wolkenmassen vom Zillertal über den Alpenhauptkamm schoben. Der Wind nahm sprunghaft zu. Weitere Starts waren bei diesen Bedingungen nicht möglich, schon gar nicht für unser Jungpiloten. Warten war angesagt.

Am Nachmittag hatte der Wettergott ein einsehen mit uns und die Wetterlage beruhigte sich wieder. Schon bald war der Himmel wieder voll mit den bunten Farbtupfern der Gleitschirme. Auch wir machten uns bereit und wurden mit schönen Flügen belohnt. Unsere Youngster flogen frech aber respektvoll zwischen den Gleitschirmen in der Thermik. Die alten Hasen beobachteten dies über Ihnen.

Alle landeten sicher und strahlten ob des geglückten Abschluss um die Wette. Man war sich einig, dieser Ausflug war in jeder Beziehung ein voller Erfolg.

Thomas fliegt über Süddeutschland

 

Pfingstausflug Tolmin

 Unser Ausflug an Pfingsten war wieder ein voller Erfolg

 

Bericht öffnen durch anklicken des Bilds

 

Der Bericht von Janina 

 

Der Bericht von Tilo

 

 auf weiterlesen unten gibts noch Bilder :-)

 

 

Weiterlesen
Starts vom 1 April

 

 Ramon 1

 Ramon 2

 Marcel 1

 Marcel 2

 Janina 1

 Janina 2

 Heinrich 1

 Heinrich 2

 Andre B.

 

 Andre G.